Advent 2020 - 17. Dezember

Zurück zum Adventkalender

17. Dezember „JONGLIERBÄLLE“

„Komm nur herein“, rufen Johanna und Franz. Die Glasbläserin und der Maler freuen sich immer, wenn spontan Gäste in ihre Weihnachtswerkstatt kommen. Über Kinderbesuch freuen sie sich ganz besonders.

Ein Fußballtor zu bauen, das kann schon ganz schön lange dauern. Deshalb hat Mentor beschlossen, dass er in der Zwischenzeit zusätzlich zum Balancieren des Balles mit den Füßen das Jonglieren von Bällen mit den Händen probiert.

„Du bist ja ein richtiger Künstler“, rufen Johanna und Franz als Mentor mitten in der Werkstatt mit drei Bällen jongliert, während der Fußball zwischen seinen beiden Füßen hin- und herwandert. Rot, gelb, blau, immer wieder gehen sie im Kreis – ruhig und sicher, bis Mentor sie wieder auffängt. „Geht ganz leicht“, meint er, „man muss nur ein bisschen üben. Am besten du beginnst mit einem Ball: von rechts nach links, dann zurück von links nach rechts“, er lächelt und beginnt von neuem.

Als Dank für die Vorführung des kleinen Akrobaten malt Franz auf die nächste Kugel drei Jonglierbälle in den Farben Rot, Gelb und Blau.

ADVENTKALENDER-AKTIV

Versuche zu jonglieren. Eine Anleitung dazu findest du unter:

https://utopia.de/ratgeber/jonglieren-lernen-eine-anleitung-fuer-anfaenger/

 

Der „NÖ liest los“-Buchtipp zum 17. Dezember:

Zirkus – Ein Musikbilderbuch (Franziska Biermann, 2014, Carlsen, ab 4 Jahren)

 

Die öffentliche Bibliothek in deiner Nähe und die NÖ Onlinebibliothek noe-book.at bieten dir ein buntes Medienangebot. Die Kontaktdaten findest du auf loslesen.at direkt in der NÖ Bibliothekslandkarte. Deine Bibliothekarin oder dein Bibliothekar helfen dir gerne beim Auswählen einer passenden Geschichte.

17. Dezember (Text als PDF zum Download)