Buchtipp des Monats Mai: Tok-Tok im Eulengrund. Das Geheimnis der Vogelfrau

Von Lisl Tradinik aus der öffentlichen Bücherei im Pfarrhof Wullersdorf

In einem verlassenen Fabrikgelände im Wald, dem Eulengrund, leben drei Frauen. Sie geben vor Obdachlose zu sein, sind aber in Wirklichkeit Wissenschaftlerinnen. Mit ausgeklügelten Täuschungen halten sie ihre Tarnung aufrecht. Eine Gruppe Kinder hat den Eulengrund als idealen Spielplatz entdeckt. Sie lassen sich nicht abhalten und kommen immer wieder auf das Gelände. Die Wissenschaftlerinnen befürchten, dass dadurch ihre Forschungsarbeit, die Beobachtung eines extrem seltenen und geheimnisvollen Vogels gestört wird. Deshalb engagieren sie einen Studienfreund und Ex-Ringer, der jetzt Kinderbuchautor ist, als Kinderschreck. Doch die Dinge entwickeln sich anders als erwartet.

Erst ganz am Ende des Buches wird das Geheimnis des seltenen Vogels gelüftet und es wird klar, warum die Wissenschaftlerinnen solch großen Aufwand betrieben haben, um den Vogel bei Fortpflanzung und Brutpflege beobachten zu können.

Eine fantasievoll erzählte abenteuerliche Geschichte für Jugendliche.

 

Titel: Tok-Tok im Eulengrund. Das Geheimnis der Vogelfrau
Autor: Albert Wendt
Verlag: Jungbrunnen
ISBN: 978-3-7026-5949-3
Umfang: 155 Seiten

Hier kann der Titel entliehen werden:

In der Bücherei im Pfarrhof Wullersdorf
Übersicht der öffentlichen Bibliotheken, die diesen Titel im Verleih haben.