Buchtipp des Monats September: Die alte Johanna

Von Johanna Kloiber aus dem lese.treff.sierndorf

Johanna muss einsehen, dass sie nicht mehr allein im dem Haus leben kann, in dem sie ihre acht Kinder großgezogen hat und in dem ihr Mann gestorben ist. Trotz der ewigen Geldknappheit und der Vorurteile gegen das „rote Gesindel“ am unteren Ende des Dorfes ist es ihr gelungen, ihren eigenen Weg zu finden und ihre Familie zusammenzuhalten. Nun aber ist die Zeit gekommen, wo sie, die immer gegeben hat, auch nehmen lernen muss.

Renate Welsh erzählt äußerst einfühlsam von einer starken Frau, die ihren Platz im Leben gefunden hat: als Mutter, Großmutter und Mitte des Dorfes, in das sie als unehelich geborenes Mädchen in den 1930er Jahren gekommen war. Die lang ersehnte Fortsetzung von Renate Welshes „Johanna“, die das Leben einer bemerkenswert starken Frau resümiert.

 

Titel: Die alte Johanna
Autorin: Renate Welsh
Verlag: Czernin Verlag
ISBN: 978-3-7076-0724-6
Umfang: 187 Seiten

Hier kann der Titel entliehen werden:

In diesen öffentlichen Bibliotheken in NÖ
In der Onlinebibliothek noe-book.at
Und direkt im Lese.treff.Sierndorf