Tag der psychischen Gesundheit

Am 10. Oktober ist der Welttag der psychischen Gesundheit. Der Aktionstag wurde erstmals 1992 auf Initiative des Weltverbandes für psychische Gesundheit (WFMH) begangen und soll das Bewusstsein auf psychische Gesundheitsprobleme auf der ganzen Welt lenken und zu diesem Thema sensibilisieren. Nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leben zum Stand 2020 weltweit fast eine Milliarde Menschen mit einer psychischen Störung. Durch die Auswirkungen der Corona Pandemie sind diese Zahlen weiter gestiegen.

Anna Entenfellner vom Psychosozialen Dienst der Caritas erklärt: „Gerade in dieser schwierigen Pandemie-Zeit ist es wichtiger denn je, auf dieses Thema hinzuweisen und Betroffenen und Angehörigen klar zu vermitteln: Es gibt Hilfe!“

Anlässlich des diesjährigen Welttages der psychischen Gesundheit gibt es ein paar Buchempfehlungen von uns. Auf Facebook findet ihr ein Gewinnspiel für bei dem es ein Buch zu gewinnen gibt! https://www.facebook.com/loslesen.at

„Paare mit Paketen“ Fessel und Krüper (erhältlich auf noe-book.at)
„Notizen an Tobias“ von Goli Marboe (erhältlich in diesen Bibliotheken)
„Flug der Flamingos“ von Jens Wonneberger