Fest poetischer Stimmen

Fest poetischer Stimmen
Lesung & Musik

mit Christoph W. Bauer, Oliver Welter, Klaus Zeyringer, Christoph Mauz, Maria Hofstätter, Kathrin Schmidt & Trio Lepschi

Um einer Reihe von Unvergesslichen mit ihrem herausragenden Oeuvre die Referenz zu erweisen, haben Kolleginnen und Kollegen aus dem literarischen / darstellenden / musikalischen Genre Lieblingsauszüge aus dem Werk von Schriftstellerinnen und Schriftstellern ausgewählt und präsentieren erlesen Ausgesuchtes.

Als Hommage an Gert Jonke haben sich Christoph W. Bauer und der Musiker Oliver Welter (Naked Lunch) mit der Lyrik Jonkes beschäftigt, sie teilweise vertont und erwiesen ihm zudem mit eigenen Liedern / Gedichten die Ehre.

Kathrin Schmidt (Writer in Residence / Deutschland) liest aus dem Werk von Inger Christensen.

Klaus Zeyringer liest aus dem Werk von Friedrich Achleitner.

Christoph Mauz liest aus dem Werk von Herbert Rosendorfer.

Mit musikalischem Overdrive klinkt sich in dieses Fest der Stimmen das Trio Lepschi kongenial ein, gibt bekannt, dass die Truppe „zehnt“ und mit Begeisterung mitpoesiert. Die Herren des aktuellen Trios – Michael Kunz, Stefan Slupetzky und Martin Zrost – sind wie immer ein Hör- und Schaugenuss.

Eintritt: EUR 13,- / EUR 16,-

Weitere Informationen & Kartenbestellungen unter www.literaturhausnoe.at oder 02732/72 883

Datum und Uhrzeit
29.10.2020 19:00 Uhr - 29.10.2020 21:00 Uhr
Ort

Literaturhaus NÖ

Steiner Landstraße 3, 3504 Krems (Google Maps)

Veranstalter

Literaturhaus NÖ

ICS