VOM WUNDER (ZU)ZUHÖREN: Eine poetische Erlebnisreise mit Folke Tegetthoff

In unserer heutigen Gesellschaft wird kaum noch einander zugehört. Betroffen sind wir alle – sowohl privat als auch beruflich. Zuhören jedoch bedeutet: sich für jemanden Zeit nehmen, einander Achtung, Respekt und Aufmerksamkeit schenken. Folke Tegetthoff, weltweit anerkannter Märchendichter und Erzähler hat daher zur Thematik „Zuhören“, „Gehört werden“ und „Nicht zuhören können“ ein einzigartiges Programm konzipiert: Vom Wunder (Zu)Zuhören, ein Erzählvortrag aus der Workshopreihe „Die Schule des Zuhörens“.

Mit einer einzigartigen Kombination aus verblüffenden Tatsachen über das Ohr und Erzählungen zum Thema Zuhören veranschaulicht Folke Tegethoff welch essentielle Rolle (Zu)Hören und Gehört-Werden tatsächlich in unserem Leben spielen. Einfach vorbeischauen … und zuhören! Eintritt frei!

Die Termine werden auf Juni 2020 verschoben, die neuen Termine folgen in Kürze!

15. April 2020 | 19.00 Uhr: Gemeindebücherei Kottingbrunn

16. April 2020 | 19.00 Uhr: Stadtbibliothek Pressbaum

20. April 2020 | 19.00 Uhr: Bücherei Kierling (Klosterneuburg)

21. April 2020 | 19.00 Uhr: Bücherei Wolfpassing

22. April 2020 | 19.00 Uhr: Stadtbücherei Krems